Wir verwenden Cookies. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlich gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung

Der Seitenbetreiber (s. Impressum) nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und hält sich an das gültige Datenschutzrecht (Bundesdatenschutzgesetz, ab 25.05.2018: Bundesdatenschutzgesetz 2018 und Datenschutz-Grundverordnung). Sofern personenbezogene Daten über das Internetangebot des Seitenbetreibers (siehe Impressum) erhoben werden, verarbeitet und nutzt der Seitenbetreiber (siehe Impressum) diese zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Datenverarbeitung auf dieser Website

Jeder Zugriff auf das Internetangebots des Seitenbetreibers (s. Impressum) wird in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. In der Protokolldatei sind folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Browsertyp
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit der Abfrage
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • ggf. Referrer URL (Verweis auf die zuvor besuchte Seite)

Die in der Protokolldatei (Server-Log-Files) gespeicherten Daten werden durch den Seitenbetreiber (s. Impressum) in anonymisierter Form und ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung des Internetauftritts ausgewertet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten stehen damit einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung.

Cookies und Session-IDs

Cookies sind kleine Dateien, die Telediensteanbieter aus verschiedenen Gründen auf Ihrem Rechner speichern. Zur Steuerung Ihrer Sitzung werden nur sogenannte Session-IDs verwendet, dies sind kryptische Nummern, mit denen Ihre Verbindung zum Nutzerkonto während der Sitzung gesteuert wird. Diese Session-IDs werden mit Abmeldung gelöscht. Wenn Sie sich nicht abmelden, werden die Bezugsdaten zur Session-ID automatisch 30 Minuten nach Nutzung auf dem Server gelöscht. Es findet damit keinerlei dauerhafte Speicherung von Daten statt.

Newsletter und Kontaktformulare

Wenn der Seitenbetreiber (siehe Impressum) den Nutzern im Rahmen seines Internetauftritts die Möglichkeit anbietet, Newsletter zu bestellen und allgemein Kontakt aufzunehmen, werden Sie aufgefordert, personenbezogene Daten einzugeben, wenn Sie diese Angebote nutzen wollen. Die personenbezogenen Daten sind zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Angebote nutzen und Ihre Daten eingeben. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet.

Zum Bezug von Newsletter des Seitenbetreibers (siehe Impressum) können Nutzer ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, unter der sie bis zur jederzeit möglichen Abbestellung des Abonnements oder der jederzeit möglichen Einstellung dieses Angebots einen Newsletter erhalten. Jeder Newsletter enthält die Information, wie der Nutzer den Newsletter-Service wieder abbestellen kann. Die E-Mail-Adresse wird gelöscht, sobald der Newsletter durch den Nutzer abbestellt oder der Newsletter-Service durch den Verband Wohneigentum eingestellt wird.

Die Bestellung von Publikationen kann die Weitergabe Ihrer Daten an den mit der Lieferung beauftragten Dienstleister umfassen.

Google Fonts

Diese Website bindet externe Schriften von Google Fonts ein, ein Dienst der Firma Google Inc. (USA). Die Einbindung der Schriften erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google in den USA, wobei davon auszugehen ist, dass solche Anfragen durch Google gespeichert werden.

Nähere Informationen dazu können Sie dem Google Fonts FAQ unter what-does-using-the-google-fonts-api-mean-for-the-privacy-of-my-users bzw. den Google Datenschutzhinweisen unter https://www.google.de/intl/de/policies/ entnehmen.

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur "Google" genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield" https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Ihre Rechte als Nutzer

Gemäß § 34 und § 35 des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie als Nutzer das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist, zum Beispiel wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen lassen möchten. Benachrichtigen Sie uns bitte über nachfolgende E-Mail-Adresse: datenschutz@verband-wohneigentum.de.